Mal-Alltag

KUNST IM ALLTAG

„Wie anspruchslos sind wir geworden, so blind,
dass uns die Missgestalt
rundum kaum mehr stört!“ (G. Gollwitzer)

Wo finden wir noch Kunst im Alltag? In alten Bauernhäusern oder in traditionsbehafteten Güter können wir Alltagsgegenstände finden, die zum Teil reich verziert sind.
Wenn wir zurück zu den Ureinwohner gehen finden wir Ritualgegenstände, die bestimmte Muster zeigen, welche Symbolfunktion ausübten, um dem Ritual zu dienen. Wenn wir die heutigen Eindrücke, denen wir ausgesetzt sind, damit vergleichen, dann bemerken wir, mit wie viel Missgestalt wir uns umgeben.
Wir empfinden es als eine Wohltat, wenn unser Auge auf etwas blickt, was Harmonie ausstrahlt oder durch etwas, was aufmerkt, angehalten wird, weil es überraschend einen erwarteten Rahmen sprengt. Beim ersten Blick ist die Kunst Gestaltung für das Auge, und doch kommt das Begreifen und Durchschreiten noch hinzu, denn alle Sinne sind daran beteiligt.

 

 

 

 

Mal-Übersicht

Mal-Aktuell

Mal-Geschenk-Idee:
KK kl1020838


Jede Grußkarte ein Unikat!
Diese Karten sind individuell und universell. Die Preise richten sich nach Größe und Aufwand.

MAL-VERANSTALTUNG

Schauen128 2891

Die Kunst des Wandelns
Termin September-Oktober 2017

MAL-KURSE

sich einschwingen01Wollen Sie erfahren wie meine Bilder entstehen? Dann schauen Sie auf "www.akademie-anamcara.de", dort gibt es Angebote. Sie werden sehen und erleben wie viel Freude es bereitet eigene Kunstwerke zu erstellen. Auch wenn sie noch nie gemalt haben, entstehen erstaunlich gute Werke, die Ihr Umfeld bereichern. 

  • Wiebke "Anamcara" Schultheiss
  • Brückes 34
  • 55545 Bad Kreuznach
  • Telefon: 0671-8459551
  • Fax: 0671-8459552
  • e-Mail: info@wiebke-schultheiss.de