Mal-erin

SelbstporAnamCara

Schon sehr früh fand AnamCara ihre Freude zum Malen. Als Kind hatte sie die Erfahrung eines ganz persönlichen Raumes, der ihr allein gehörte.

Erstmals war es das Geheimnis des Unverfolgtseins, danach hat sie sich aus Überzeugung in diesen Raum begeben. Denn sie betrachtet ihr künstlerisches Schaffen als ein Tor in eine andere Dimension, in der sie sich selbst frei von Vorgaben, auf der Suche nach Wahrheit, überlassen ist. Eine Wahrheit, die auch sie selbst betrifft und ihr eigenes Weltbild.

Mit dem schnellen Blick sind ihre Bilder nicht zu erfassen. Die sichtbare Oberfläche führt den Betrachter in tiefere Schichten der Wahrnehmung und zwangsläufig zur Auseinandersetzung mit seiner eigenen Erfahrungswelt. Entgegengesetzt der raschen Bildfolge in unserer heutigen Schnelllebigkeit, halten die Werke die Zeit für einen Augenblick an. Jedes Thema nimmt in verschiedenen Bilderserien Gestalt an, wobei jedes seinen ganz eigenen Platz beansprucht und für ein Mosaikstein im Erarbeiten der Erkenntnis steht. Dabei erschließt sich durch die kontemplative Wahrnehmung eine Seite der Wahrheit, die sonst verborgen bliebe.

“Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin,
als Erwachsener einer zu bleiben.“

Vita

Wiebke „AnamCara“ Schultheiß, geboren im November 1956 in Bad Kreuznach; Studium der Visuellen Kommunikation in Mainz, Diplom-Designerin seit 1981; 1984/85 Aufenthalt in den USA, dort Eigenstudium der Symbolik in der Kunst der Hopis und anderer Indianerstämme im Mittleren Westen; Besuch von privaten Mal-, Portrait und Aktzeichenkurse, Teilnahme an Seminaren in Ausdrucksmalen; eigenes Atelier seit 1989.
Seit dem immer auf dem Weg des Experimentellen.

Ausstellungen:

2003 „Bilder und Hüllen“
Atelier AnamCara, Bad Kreuznach

2004 „Grundton-Oberton“
Atelier AnamCara, Bad Kreuznach und Heidelberg

2005 „Begegnungen“
gemeinsame Ausstellung mit Bilder und Installation von AnamCara
und Skulpturen von R. M. Somokurtzio,
Atelier AnamCara, Bad Kreuznach

2006 „Grundton-Oberton“
Degussa AG, Frankfurt

2006 Künstlermeile Mönchengladbach

2007 Bilder aus dem Themenzyklus „Mythos Wald“
Install, Bad Kreuznach

2007 Bilder aus dem Themenzyklus „Mythos Wald“
Bourge en Bresse, Frankreich

2007 „FormSinn“
gemeinsame Ausstellung mit Bilder und Installation von AnamCara
und Glas-Formen von B. Kuchs, Atelier AnamCara, Bad Kreuznach

2008 „Leben-Tod-Leben-Natur“
Asklepios Kurstift, Bad Kreuznach

2009 „Grundton-Oberton-Rauschen“
GiMM Galerie, Mainz

Mal-Übersicht

Mal-Aktuell

Mal-Geschenk-Idee:
KK kl1020838


Jede Grußkarte ein Unikat!
Diese Karten sind individuell und universell. Die Preise richten sich nach Größe und Aufwand.

MAL-VERANSTALTUNG

Schauen128 2891

Die Kunst des Wandelns
Termin September-Oktober 2017

MAL-KURSE

sich einschwingen01Wollen Sie erfahren wie meine Bilder entstehen? Dann schauen Sie auf "www.akademie-anamcara.de", dort gibt es Angebote. Sie werden sehen und erleben wie viel Freude es bereitet eigene Kunstwerke zu erstellen. Auch wenn sie noch nie gemalt haben, entstehen erstaunlich gute Werke, die Ihr Umfeld bereichern. 

  • Wiebke "Anamcara" Schultheiss
  • Brückes 34
  • 55545 Bad Kreuznach
  • Telefon: 0671-8459551
  • Fax: 0671-8459552
  • e-Mail: info@wiebke-schultheiss.de